Presse - Corinna Rösel Voice-Coach und Autorin

Direkt zum Seiteninhalt
Artikel
Musik liegt wieder  in der Luft
Der Platz reiche wegen des Abstands von zwei Metern gerade so, sagt Rösel. Vielen Chören wäre geholfen, wenn Einrichtungen mit großen Räumen wie Schulen oder Kirchen Säle zur Verfügung stellen würden.
Süddeutsche Zeitung vom 30.06.2020


Die Referentin Corinna Rösel beeindruckte alle Teilnehmer mit ihrer kompetenten, lebendigen und menschlichen Art.
Nach einer sehr interessanten und unterhaltsam dargebotenen theoretischen Einführung ließ sie alle an praktischen Beispielen die eigentlich natürliche Verbindung von Hören und Singen erfahren: es enstand in kürzester Zeit ein reiner, klangvoller, ausdrucksstarker Chorklang. Ein sehr beeindruckendes und inspirierendes Erlebnis!
mehr (auf der erscheinenden Seitenach unten scrollen)
Wasserburger Bachchor

Es war wirklich großartig, unglaublich gut.
"Mir ist schon früher aufgefallen, dass die Dirigentin etwas Charismatisches hat. Das ist ausgearbeitet bis ins Kleinste. - Ich komme ja, was die eigene musikalische Erfahrung betrifft, von der Kammermusik, dem Duo Gesang/Klavier und dirigentisch vom Orchester her. Bei Chormusik fühle ich mich nicht ausdrücklich als >Fachmann<. Aber zwei an sich konträre Dinge bereiteten mir an diesem Abend wiederkehrenden Genuss: Da waren Werke - wie z. B. exemplarisch die im Foyer gesungene Zugabe - , die den homogenen Chorklang aufleuchten ließen. Und da waren andere Werke, wo sich Schicht für Schicht aufbaute, dann - durchhörbar! - übereinander verlief, was so ein veritables vertikales Hörvergnügen auslöste, aber nicht nur punktuell, sondern dramaturgisch durchgehalten."
Rudi Spring, Komponist, Pianist, Lehrbeauftragter an der Musikhochschule München
Danke Rudi Spring für Ihre Erlaubnis, dies zu veröffentlichen!


Corinna Rösels Konzept: immer mit Plot
"Corinna Rösel hat keine Berührungsängste. Sie scheint ihre Programme nicht nach Möglichkeiten auszuloten, sondern versucht, Werken Zwischentöne abzugewinnen."
NoRiskNoMum Magazin, Tanja Conrad, 05.11.2017


Freier Lauf für Emotionen
"Fulminanter Abschluss des Konzerts war die Uraufführung der Friedensmesse von Rösel ... einzigartiges, überwältigendes Klangerlebnis ..."
Neuer Tag, 21.05.14
  
Gänsehaut und atemlose Stille
"... wechselte der musikalische Ausdruck des Chors mit den Komponisten"
neuer Tag, 23.04.13
        
Damit Singen noch mehr Spaß macht
"Corinna Rösel änderte in wenigen Stunden die Welt der Battenfelder und Battenberger Sänger"
      
Im Reich der Obertöne
"...nach einer Stunde "Töne im Tunnel" fragt man sich als Zuhörer beschwingt, woher die gute Laune kommt ..."
Süddeutsche Zeitung vom 17. september 2012

Amateur-Chöre sorgen für Furore
"... Corinna Rösel motivierte Chor und Publikum zu bekenntnishaft anmutendem Gesang ...."
Würmtal-Merkur vom 6. Juli 2010
        
Selber singen macht glücklich
"Corinna Rösel begeisterte für das Singen von Volksliedern"
Werbespiegel Pasing vom 7. Juli 2010
        
Singen ohne jeden Zwang
Rubrik "Reden wir über"
Süddeutsche Zeitung vom 3. Juli 2010
        
Ich kann nicht singen
Eine meiner Workshopteilnehmerinnen berichtet.
Chrismon evangelisches Magazin im März 2010
Was mir wichtig ist

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Chorleiterausbildung in pädagogischer und psychologischer Hinsicht erweitert werden muss.
Um was es mir geht

Es geht mir darum, die Menschen in ihr Potenzial zu bringen.
Es geht mir um Ermächtigung.
Was ich erreichen möchte

Es sind so viele Irrtümer über Singen im Umlauf, die immer weiter getragen werden. Daran will ich etwas ändern.

Corinna Rösel
Voice-Coach und Autorin
Dietrichsteinstr. 17
81249 München
+49 89 8349991
Zurück zum Seiteninhalt